Umgebung

In den Städten und Dörfern ringsum kann man noch verborgene Relikte der Entwicklung des Gebietes entdecken und ebenso wertvolle Sammlungen in Museen besichtigen. Die Umgebung ist für Ausflüge wie geschaffen, nachstehend einige Vorschläge:

Besuch der Wallfahrtskirche „Heilige Linde“, eine der schönsten Barockkirchen des Landes mit einer wunderbaren Orgel.

Besuch des russisch orthodoxen Philipponenklosters in Eckersdorf.

Eine Stakerkahnfahrt in Krutinnen auf dem schönsten und klarsten Fluß in Ostpreußen.

Tagesausflug zum Biebrzanski-Nationalpark mit 60.000 ha, der größte Polens.

Fahrt nach Nikolaiken, dem masurischen Venedig des Ostens, Zentrum für Wassersportler und ein beliebtes Ausflugsziel. Hier besteht die Gelegenheit, Bernstein zu erwerben.

Die Wolfschanze, das Führerhauptquatier in Rastenburg.

Das Geburtshaus des Schrifstellers Ernst Wiechert in Kleinort.

Ausflug in die anliegende Johannisburger Heide,das größte zusammenhängende Waldgebiet Polens.